Willkommen auf der Website der Gemeinde Mandach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schriftgrösse:

Trockenplatz und Spielwiese


Der Trockenplatz sowie die Spielwiese können für turnerische Anlässe aber auch für Festivitäten gemietet werden.

Beide Aussenplätze sind mit Flutlicht ausgestattet und erlauben somit eine Benützung in der Dämmerung oder nach Einbruch der Dunkelheit.

Vermietung
Für die Vermietung steht ein Formular zur Verfügung, welches ausgefüllt auf der Gemeindekanzlei abgegeben werden muss. Bei Fragen zur Belegung kann die Gemeindekanzlei Auskunft geben. Für die Übergabe sowie die Rückgabe ist mit dem Schulhausabwart Kontakt aufzunehmen.

Trockenplatz und Mehrzweckraum

Mehrzweckraum und weitere Nebenräume


Der im Jahr 2013 neu gebaute Mehrzweckraum in der Passerelle kann für Anlässe dazu gemietet werden, z.B. um darin eine Bar oder Kaffeestube zu betreiben. Der Aussengeräteraum dient der Lagerung der Aussenturngeräte.

Mehrzweckraum
Der Mehrzweckraum dient normalerweise als Lagerraum für die Turnhallenbestuhlung, die mobilen Bühnenpodeste sowie weiterem Material. Er ist aber auch ausgestattet mit Anschlüssen für Strom, Wasser (Geschirrspüler) sowie Wasserablauf. Damit ist er bestens eingerichtet um als Bar oder Kaffeestube umfunktioniert zu werden.

Der Raum hat folgende Masse:
  • Länge: ca. 12m
  • Breite: ca. 5.6m
  • Fläche: 61.5 m2 Bruttogeschossfläche
Aussengeräteraum
Der Aussengeräteraum ist direkt an den Mehrzweckraum angebaut. Er dient der Lagerung der Turngeräte, welche draussen verwendet werden. Er hat eine Fläche von 10 m2.

Invaliden-WC
Das IV-WC wurde ebenfalls im Jahr 2013 neu erstellt. Es befindet sich direkt beim Eingang zum Schulhaus. Es wird von der Kirchgemeinde für Anlässe in der Kriche verwendet und kann auch für andere Anlässe (z.B. Hochzeitsapéro auf dem Schulhausplatz) gemietete werden.

Vermietung
Für die Vermietung steht ein Formular zur Verfügung, welches ausgefüllt auf der Gemeindekanzlei abgegeben werden muss. Bei Fragen zur Belegung kann die Gemeindekanzlei Auskunft geben. Für die Übergabe sowie die Rückgabe ist mit dem Schulhausabwart Kontakt aufzunehmen.

 

  • Druck Version
  • PDF