Willkommen auf der Website der Gemeinde Mandach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schriftgrösse:

Bevölkerungsschutz Zurzibiet


Die Gemeinde Mandach ist Mitglied im Bevölkerungsschutzverband Zurzibiet. Durch diesen werden die Aufgaben des RFO (Regionales Führungsorgan) und der ZSO (Zivilschutzorganisation) wahrgenommen.
Bevölkerungsschutz Zurzibiet
Bevölkerungsschutz Zurzibiet
Bevölkerungsschutzverband Zurzibiet (www.bevs-zurzibiet.ch)

Der Bevölkerungsschutzverband Zurzibiet wurde per 01.01.2013 aus den beiden Bevölkerungsschutzverbänden "Aare-Rhein" und "Studenland" im Zuge der Fusion "Bevölkerungsschutz Zurzibiet" gegründet. Er verfolgt das Ziel, eine zeitgemässe, effiziente, professionelle Organisation zu bilden.
Der Verband erfüllt für seine Mitgliedergemeinden die nach der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung erforderlichen Aufgaben im Bevölkerungsschutz, speziell für die Zivilschutzorganisation (ZSO) und das Regionale Führungsorgan (RFO). Er stellt insbesondere die notwendigen Organisationen auf und beschafft das gemeinsame Material und stellt die Einrichtungen zur Verfügung.
 
Die einzelnen Gemeinden sind innerhalb ihres Bereiches für die Verwirklichung der von Bund und Kanton vorgeschriebenen Massnahmen verantwortlich, soweit deren Zuständigkeit nicht auf den Verband übergegangen ist.

RFO (www.bevs-zurzibiet.ch/rfo)

Bei Katastrophen und Notlagen beraten die Mitglieder des RFO die Gemeinderäte, schlagen Massnahmen vor und vollziehen die Entscheide der Gemeinderäte. Das RFO koordiniert die Einsätze der Partnerorganisationen, unterstützt die Einsatzleitung und übernimmt die logistische Koordination. Es sorgt für die Erfüllung von Aufträgen der Einsatzleitung oder des KFS und erteilt seinerseits Aufträge an Partnerorganisationen.
Das RFO bereitet sich durch Planung und Übungen auf Einsätze vor. Die Szenarien welche in Gefährdungsanalysen ausgearbeitet wurden, dienen dabei als wichtige Grundlage. Die Mitglieder des RFO halten ihr Wissen durch regelmässige Besuche von Aus- und Weiterbildungen auf dem aktuellen Stand.
In der Region Zurzibiet stellt das RFO die Warnung und Alarmierung der Bevölkerung sicher.

ZSO (www.bevs-zurzibiet.ch/zso)

Per 01.01.2013 wurde aus den beiden Zivilschutzorganisationen Aare-Rhein und Studenland im Zuge der Fusion "Bevölkerungsschutz Zurzibiet" die neue ZSO Zurzibiet gegründet.

Der Zivilschutz wirkt in den Bereichen Schutz, Betreuung und Unterstützung. Er ist schwergewichtig als Einsatzmittel der zweiten Staffel im Verbundsystem des Bevölkerungsschutzes positioniert. Er ist also kein Ersatzmittel, sondern ein die Partner unterstützendes Einsatzelement. Insbesondere soll er die Durchhaltefähigkeit der anderen Partnerorganisationen bei grossen und langandauernden Katastrophen und Notlagen erhöhen.


Er erfüllt folgende Aufgaben:
  • Bereitstellung der Schutzinfrastruktur und der Mittel zur Alarmierung der Bevölkerung
  • Betreuung von schutzsuchenden und obdachlosen Personen
  • Schutz von Kulturgütern
  • Unterstützung der anderen Partnerorganisationen, insbesondere bei Katastrophen und in Notlagen
  • Unterstützung der Führungsorgane in den Bereichen Lage, Kommunikations-infrastruktur, ABC-Schutz und Logistik
  • Instandstellungsarbeiten nach Schadensereignissen
  • Einsätze zugunsten der Gemeinschaft
  • Druck Version
  • PDF