Willkommen auf der Website der Gemeinde Mandach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schriftgrösse:

Feuerwehr Mandach


Die Gemeinde Mandach führt eine eigenständige Feuerwehr. Im Ernstfall wird sie durch die Feuerwehr Geissberg unterstützt.

Die Feuerwehr Mandach besteht aus rund 35 aktiven Feuerwehrangehörigen. Das Feuerwehrmagazin befindet sich im Untergeschoss der Turnhalle. Das zur Verfügung stehende Material besteht im Wesentlichen aus folgenden wichtigen Elementen:
  • Einsatzfahrzeug Toyota Bus mit diversem Lösch-, Rettungs- und Verkehrsmaterial sowie Atemschutzausrüstung
  • Schlauchanhänger mit Schlauchhaspeln und Strahlrohren
  • Verkehrsanhänger
Das zur Verfügung stehende Material sowie die Mannschaft erlaubt im Ernstfall einen schnellen Einsatz und die autonome Bekämpfung von kleineren Bränden. Bei grösseren Ereignissen wird die Nachbarschaftshilfe der Feuerwehr Geissberg in Anspruch genommen. Um diese Unterstützung im Notfall richtig einsetzen zu können, werden dazu mehrmals jährlich gemeinsame Übungen durchgeführt. Sollte die Nachbarschaftshilfe nicht ausreichen, kommt zusätzlich die Stützpunktfeuerwehr Zurzach zum Einsatz.

Die Feuerwehrdienstpflicht beginnt am 01. Januar des Jahres, in dem das 20. Altersjahr vollendet wird und endet am 31. Dezember des Jahres, in dem das 50. Altersjahr erreicht wird.

Das Kommando der Feuerwehr Mandach besteht aus folgenden Personen:

Kommandant
Simon Suter
Hündliacher 201
5318 Mandach
Tel. 056 284 03 16

Vizekommandant und Atemschutzchef
Lukas Suter
Unterdorf 26
5318 Mandach
Tel. 056 284 00 62

Materialwart
Christian Vogt
Schlössli 69
5318 Mandach
Tel. 056 284 16 59

Link zur Homepage der Feuerwehr Mandach: http://www.lodur-ag.ch/mandach/
  • Druck Version
  • PDF