Ganz in der Nähe der Burgruine Wessenberg ist das sagenumwobene Tüttiloch zu finden, in das man ein paar Meter hineinsteigen kann.

Heute weiss man nicht mehr, wieso und warum dieses Loch existiert. Eine mögliche Variante ist, dass es Überreste eines alten Höhlensystems sind, welches zur Burg Wessenberg gehörte. Die Höhlengänge sollen bis hinunter nach Hottwil gereicht haben. Eine andere Variante sieht das Loch als Überreste des Burgkellers.


Der Volksmund erzählt auch davon, dass früher die Kinder aus diesem Loch gekommen seien... (daher der Name "Tütti" was früher so viel wie "Brust" geheissen hat).

Tüttiloch
5318 Mandach

Tüttiloch